Zum Hauptinhalt springen

21., Quartier „An der Schanze“_BPL_G1

Projektpartner

ARWAG

Baubeginn: Sommer 2022

Bezugstermin: Anfang 2024

Wohnungsanzahl: 60 geförderte Mietwohnungen, davon 20 SMART-Wohnungen

Eigenmittel: rund € 499,00/m² (SMART rund € 60,00/m)

Monatliche Kosten: rund € 7,75 /m² (SMART rund € 7,50/m)

Mittels zweistufigem Bauträgerwettbewerb wurden zehn Bearbeitungsgebiete zur Realisierung empfohlen und bilden gemeinsam das neue Stadtquartier „An der Schanze“. Insgesamt sollen rund 1.500 Wohnungen, ein Studentenwohnheim, Grätzelcafés, bauplatzübergreifende Gemeinschaftseinrichtungen sowie ein Kindergarten auf dem Areal errichtet werden. Der Fokus liegt insbesondere auf leistbarem Wohnraum mit hoher Wohnqualität sowie der Unterstützung von Alleinerziehenden.

Bilder des Projekts

21., Quartier „An der Schanze“_BPL_G1

Zurück zum Seitenanfang